Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Papst-Rücktritt auf allen Kanälen

© dapd

12.02.2013

TV Papst-Rücktritt auf allen Kanälen

Karneval schlägt Rückzug des Pontifex.

Berlin – Karneval schlägt Papst-Rücktritt: Die Fernsehsitzung aus Köln hat mehr Zuschauer vor den Bildschirm gelockt als die Sondersendungen zum Rückzug des Pontifex. Den ARD-„Brennpunkt“ um 20.15 Uhr sahen 3,59 Millionen Zuschauer, wie das Erste am Dienstag mitteilte. Zur „Tagesschau extra“ um 13.00 Uhr schalteten 1,91 Millionen Zuschauer ein. Der Film „Der deutsche Papst“ um 0.35 Uhr erreichte noch 0,52 Millionen Zuschauer. Erfolgreicher waren die Karnevalssendungen in der ARD: Die mehr als dreistündige Übertragung der Fernsehsitzung sahen im Schnitt 3,98 Millionen Zuschauer, die Rosenmontagsumzüge aus Düsseldorf und Köln verfolgten mehr als 2,5 Millionen Zuschauer in der ARD.

Das ZDF-Spezial „Papst Benedikt XVI. tritt zurück – Historische Entscheidung im Vatikan“ um 19.25 Uhr lockte unterdessen 3,02 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm. Die halbstündige Dokumentation „Entfremdet? Papst Benedikt XVI. und die Deutschen“ sahen ab 0.30 Uhr noch 0,44 Millionen Zuschauer. Der Nachrichtensender Phoenix berichtete am Montag 13 Stunden lang, unterbrochen nur durch die „Tagesschau“ und das „heute-journal“.

Die ARD nahm für Dienstagabend eine Gesprächsrunde mit Sandra Maischberger neu ins Programm. Als Gäste wurden ab 22.45 Uhr der EX-CDU-Generalsekretär Heiner Geißler, der Journalist Matthias Matussek, der Jesuitenpater Eberhard Freiherr von Gemmingen-Hornberg sowie die frühere SPD-Politikerin Ingrid Matthäus-Meier erwartet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/religion-papst-ruecktritt-auf-allen-kanaelen-60058.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Will Smith 2010

© Vanessa Lua / CC BY 2.0

Roland Emmerich Will Smith wollte unter der Erde drehen

Regisseur Roland Emmerich musste nach dem Erfolg von "Independence Day" kuriose Ideen für Fortsetzungen ablehnen. Eine stammte vom damaligen ...

Weitere Schlagzeilen