Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

10.08.2010

NRW 52-Jähriger stirbt bei Brand in Lagerhalle

Steinhagen – Im nordrhein-westfälischen Steinhagen ist am Dienstagmorgen ein 52-jähriger Mann bei einem Brand in der Lagerhalle einer Chemiefirma ums Leben gekommen. Nach Angaben der Behörden brannte die 20 mal 50 Meter große Lagerhalle beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits in voller Ausbreitung.

Nach ersten Ermittlungen war wahrscheinlich die Umfüllung eines Lösungsmittels die Ursache für eine Verpuffung. Die Chemikalie sei dann in Brand geraten und habe sich in der ganzen Halle ausgebreitet. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-52-jaehriger-stirbt-bei-brand-in-lagerhalle-12841.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr-Soldaten

© über dts Nachrichtenagentur

Ex-Generalinspekteur Kujat Abzug aus Incirlik überfällig

Der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr, Harald Kujat, hat die anstehende Entscheidung des Bundestags über einen Bundeswehrabzug aus Incirlik als ...

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

Strafverfolgung Justizminister diskutieren Nutzung von Maut-Daten

Für die Aufklärung von Straftaten sollen Ermittler nach dem Willen des baden-württembergischen Justizministers Guido Wolf (CDU) künftig auf Daten aus der ...

SPD auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

Forsa-Umfrage SPD lässt in Wählergunst nach

Die Union baut ihren Vorsprung gegenüber der SPD in der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa wieder aus: Im Wahltrend, den das ...

Weitere Schlagzeilen