Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Sonne

© dts Nachrichtenagentur

08.08.2012

USA Juli war heißester Monat aller Zeiten

1,85 Grad über dem Durchschnitt des 20. Jahrhunderts.

New York – Der Juli war der heißeste Monat in der Geschichte der USA seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahre 1895. Das teilte der US-Wetterdienst am Mittwoch mit. Im Durchschnitt betrug die Temperatur im Juli demnach 25,35 Grad Celsius. Damit lagen die Werte 1,85 Grad über dem Durchschnitt des 20. Jahrhunderts. Betroffen war vor allem der Mittlere Westen der USA: Städte wie Denver, Indianapolis und St. Louis vermeldeten neue Rekordwerte.

Zuvor war der Juli des Jahres 1936 der wärmste Monat. Damals betrug der Durchschnittswert 25,2 Grad Celsius.

Die Periode zwischen Januar und Juli dieses Jahres war ebenso die wärmste, die in den USA jemals gemessen wurde. In den ersten sieben Monaten haben die Wissenschaftler eine Durchschnittstemperatur von 13,55 Grad Celsius berechnet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/juli-war-heissester-monat-aller-zeiten-55823.html

Weitere Nachrichten

Parlament Griechenland

© Gerard McGovern / CC BY 2.0

Wirtschaftsweiser Athen muss Akzeptanz für Reformen schaffen

Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph M. Schmidt, hat die griechische Regierung aufgefordert, endlich zu den nötigen Reformen zu stehen, um die ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Weitere Schlagzeilen