Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ilse Aigner

© über dts Nachrichtenagentur

06.01.2013

Aigner Jugendliche stärker über Schulden aufklären

„Kinder müssen lernen, nicht über ihre Verhältnisse zu leben.“

Berlin – Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) fordert angesichts der hohen privaten Verschuldung vieler Bürger, Jugendliche stärker über Schulden aufzuklären. „An den Schulen müssen praktische Finanzfragen eine größere Rolle spielen“, sagte sie in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Kinder müssen lernen, nicht über ihre Verhältnisse zu leben.“

Kritik an Bankgebühren

Scharfe Kritik übte Aigner deswegen an Bankgebühren auf das Einzahlen von Münzgeld. „Ich bin sehr irritiert über die Praxis einiger Banken, Gebühren zu verlangen, wenn Kunden den Inhalt ihrer Sparschweine bringen“, sagte die Ministerin. „Wie will man Kindern da vermitteln, wie wichtig Sparen ist? Zumindest für Kinder und eigene Kunden sollten Banken gratis Münzgeld entgegennehmen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jugendliche-staerker-ueber-schulden-aufklaeren-58765.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Klaus von Dohnanyi wirft Schulz „Entgleisung“ vor

Der frühere Hamburger Bürgermeister Klaus von Dohnanyi hat SPD-Chef Martin Schulz für dessen Vorwürfe gegen Kanzlerin Angela Merkel kritisiert. "Wenn ...

Spielendes Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Programmentwurf CDU will Familienpolitik in den Vordergrund stellen

Die CDU will im Falle eines Wahlsieges einen Rechtsanspruch auf Nachmittagsbetreuung für Grundschulkinder einführen und Familien beim ersten Erwerb einer ...

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Laschet und Lindner unterzeichnen Koalitionsvertrag

Die Parteivorsitzenden von CDU und FDP in Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet und Christian Lindner, haben am Montag ihren Koalitionsvertrag unterzeichnet. ...

Weitere Schlagzeilen