Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

26.01.2010

Grünen-Chef Trittin überraschend im Krankenhaus

Berlin – Der Grünen-Fraktionsvorsitzende Jürgen Trittin wurde bereits am Montagabend überraschend ins Bundeswehrkrankenhaus in Berlin eingeliefert. Das bestätigten eine Sprecher von Trittins Büro und der Grünen-Fraktion in Berlin der dts Nachrichtenagentur. Trittin müsse sich dort noch mehrere Tage stationär aufhalten, alle Termine seien in dieser Woche abgesagt. Die Tageszeitungen „Die Welt“ und „Berliner Morgenpost“ berichteten, dass Trittin angeblich einen Herzinfarkt erlitten habe. Dies wollte Trittins Büro nicht bestätigen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruenen-chef-trittin-ueberraschend-im-krankenhaus-6318.html

Weitere Nachrichten

Ausgabe des Grundgesetzes in einer Bibliothek

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Rufe nach Grundgesetzänderung werden lauter

Im Streit um die sogenannte "Ehe für alle" werden die Rufe lauter, wonach das geplante Gesetz verfassungswidrig sein könnte. "Artikel 6 Grundgesetz umfasst ...

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Deutliche Mehrheit will „Ehe für Alle“

Die Mehrheit der Deutschen befürwortet die Ehe für alle. Das berichtet "Bild" (Donnerstag) mit Verweis auf Umfrage des Instituts INSA. Demnach sprechen ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Hamburg Polizei will G20-Protestcamp weiterhin verbieten

Die Hamburger Polizei will das G20-Protestcamp trotz der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts verbieten. "Die Versammlungsbehörde hält das Camp im ...

Weitere Schlagzeilen