Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

26.06.2017

FDP Lambsdorff lobt Konzept der SPD

„Bei der SPD weiß man, woran man ist.“

Berlin – Nach dem Parteitag der SPD hat der FDP-Politiker Alexander Graf Lambsdorff das Konzept der SPD gelobt: „Bei der SPD weiß man, woran man ist“, sagte er in der „Bild“-Sendung „Die richtigen Fragen“ (Montag).

Der Vizepräsident des EU-Parlaments äußerte sich auch positiv zum Steuerkonzept der SPD, welches „einige bemerkenswerte Entwicklungen“ beinhalte. Der Einstieg aus dem Ausstieg aus dem Soli sei überfällig.

Lambsdorff lobte auch den Verzicht auf eine Vermögenssteuer sowie die Idee, dass der Spitzensteuersatz später greifen müsse, um die Mittelschicht nicht zu belasten.

Der Wähler wisse, was man bei der SPD bekomme, bei der CDU hingegen werde er völlig im Unklaren gelassen. „Die CDU legt keine Inhalte fest, hat kein Programm und hat ihren Generalsekretär entmachtet“, kritisierte der FDP-Politiker.

Für die Koalition nach der Bundestagswahl gäbe es bei der FDP keine „feste präferierte Auswahl“. Die CDU bezeichnete er als „inhaltsleer“ und „blutarm“, Wolfgang Schäubles Steuerpolitik als „unglaubwürdig“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-lambsdorff-lobt-konzept-der-spd-98612.html

Weitere Nachrichten

Thorsten Schäfer-Gümbel

© über dts Nachrichtenagentur

Schäfer-Gümbel CDU geht politischer Auseinandersetzung aus dem Weg

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD, Thorsten Schäfer-Gümbel, hat die Wortwahl des SPD-Spitzenkandidaten Martin Schulz, Merkel verübe einen "Anschlag ...

Grüne auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

Schleswig-Holstein Grüne stimmen für „Jamaika-Koalition“

Die Grünen in Schleswig-Holstein haben sich in einer Mitgliederbefragung für eine "Jamaika-Koalition" ausgesprochen. 84,3 Prozent der Mitglieder des ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

FDP Lindner kritisiert Äußerungen von SPD-Kanzlerkandidat Schulz

FDP-Parteichef Christian Lindner kritisiert die Äußerungen von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. "Wenn man so scharfes Vokabular wie Herr Schulz ...

Weitere Schlagzeilen