Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bernhard Vogel 2015 CDU

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

31.03.2016

Baden-Württemberg CDU-Politiker begrüßt Koalitionsverhandlungen mit den Grünen

Das Land brauche eine stabile Regierung.

Berlin – Der langjährige Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und Thüringen, Bernhard Vogel (CDU), hat die Entscheidung der Unionsspitze in Baden-Württemberg für Koalitionsverhandlungen mit den Grünen begrüßt. Dem rbb sagte Vogel am Donnerstag, das Land brauche eine stabile Regierung: „Niemand sollte vergessen, dass das das erste Gebot nach einer Wahl ist.“

Vogel verwies auf die schwarz-grüne Koalition in Hessen, die nach seinen Worten erfolgreich arbeitet. Trotz aller Bedenken über die Rolle als Juniorparnter unter dem grünen Ministerpräsidenten Kretschmann rate er seinen Parteifreunden zur Gelassenheit: „In dem Land, das so erfolgreich von Ministerpräsidenten wie Lothar Späth und Erwin Teufel regiert wurde, ist das natürlich eine erhebliche Umstellung. Bei allen Bedenken und Bauchschmerzen: Ich rate dazu, diesen Versuch zu machen.“

Voraussetzung sei, dass beide Seiten diese Koalition wollen, betonte Vogel: „Und man muss gegenseitig so Rücksicht auf sich nehmen, dass keinem der beiden Partner die Nase aus dem Gesicht geschnitten wird.“

Auf die Frage, ob die CDU in Baden-Württemberg von Ministerpräsident Kretschmann etwas lernen könne, antwortete Vogel, Kretschmann sei in vielen Dingen „dem Lande zugeneigter als seinem eigenen Parteiprogramm.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-politiker-begruesst-koalitionsverhandlungen-mit-den-gruenen-93404.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Rama / CC BY-SA 2.0 FR

Türkei-Referendum 2,5 Millionen Stimmzettel laut Oppositionspolitiker manipuliert

Der Vorsitzende der türkischen Oppositionspartei CHP in Baden-Württemberg, Kazim Kaya, zweifelt an der korrekten Auszählung des türkischen Referendums. ...

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission Änderung des Auszählungsmodus‘ besorgniserregend

Michael Link, Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission in der Türkei, hat die Änderung des Auszählungsverfahrens in der Türkei als "äußerst besorgniserregend" ...

Donald Trump 2016

© whitehouse.gov / gemeinfrei

Dominanzanspruch der Trump-Regierung Enwicklungsexperte fordert Fairness statt „America first“

Vor Politblockaden und zunehmenden Konflikten warnt angesichts der Orientierung des US-Präsidenten Donald Trump auf "America first" der Entwicklungsexperte ...

Weitere Schlagzeilen