Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

27.02.2010

Beschwerden über Olympia-Helfer in Vancouver

Vancouver – Deutsche Sportler und Funktionäre beklagen sich bei den Olympischen Winterspielen im kanadischen Vancouver über die harschen Methoden der freiwilligen Helfer. Die Biathlon-Doppelolympiasiegerin Magdalena Neuner hatte kritisiert, dass sie sich von den Ordnern „wie ein Schaf behandelt fühlt, welches zur Schlachtbank geführt wird“. Ihre Mannschaftskameradin, Bronze-Medaillengewinnerin Simone Hauswald, kritisierte im Nachrichtenmagazin „Focus“ das Verhalten der „Volunteers“: „Da wurde man teilweise nicht als Mensch behandelt.“ Der Sprecher des Deutschen Ski-Verbandes (DSV), Stefan Schwarzbach, sagte „Focus“: „Das sind meine dritten Winterspiele, aber so schlimm wie in Kanada war es noch nie“. Schwarzbach, der laut „Focus“ ansonsten eher als zurückhaltend gilt, monierte, dass die Sportler „wie Vieh“ behandelt worden seien. Die freiwilligen Helfer in blauen Jacken sollen unter anderem im Zielraum der Wettkämpfe für Ordnung sorgen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/beschwerden-ueber-olympia-helfer-in-vancouver-7653.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen