Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Archäologen finden ungewöhnlich großes Haus

© dapd

23.04.2012

Paderborn Archäologen finden ungewöhnlich großes Haus

Das Haus stammt vermutlich aus dem 12. Jahrhundert.

Paderborn – Archäologen ist in Paderborn offenbar ein einzigartiger Fund gelungen: Bei Grabungen wenige Meter vom Eingang der Domburg entfernt sei ein Wohnhaus mit etwa 200 Quadratmetern Grundfläche entdeckt worden, teilte der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Montag mit. „Ein solch großes Gebäude ist in Paderborn außerhalb der Domburg bislang einzigartig für diese Zeit“, sagte Grabungsleiter Sven Spiong.

Das Haus stammt vermutlich aus dem 12. Jahrhundert. Zur Mitte des Jahrhunderts hatte der Paderborner Bischof einen Steinbruch verfüllen lassen, um Bauland für neue Bürger zu gewinnen. An dieser Stelle entstand anschließend das nun entdeckte Steinhaus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/archaeologen-finden-ungewoehnlich-grosses-haus-51996.html

Weitere Nachrichten

Mein Kampf

© Anton Huttenlocher / gemeinfrei

"Entmythologisieren" Brumlik für Behandlung von „Mein Kampf“ an Schulen

Der Erziehungswissenschaftler Micha Brumlik hat die Entscheidung des bayrischen Landtages begrüßt, die neue kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf" ...

Reste innerdeutsche Berliner Mauer

© Wici / gemeinfrei

DDR-Vergangenheit Bundesstiftung will Arbeit nicht nur auf Stasi-Tätigkeit reduzieren

Die Geschäftsführerin der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Anna Kaminsky, hat angesichts der Debatten um die Zukunft der ...

Reste innerdeutsche Berliner Mauer

© Wici / gemeinfrei

Jahn Archiv der DDR-Opposition muss dauerhaft gefördert werden

Der Bundesbeauftragte der Stasi-Unterlagenbehörde Roland Jahn hat sich dafür ausgesprochen, die finanzielle Zukunft des Archivs der DDR-Opposition der ...

Weitere Schlagzeilen