Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Mehrheit lehnt Verlängerung grundsätzlich ab

© dts Nachrichtenagentur

03.09.2010

AKW-Laufzeiten Mehrheit lehnt Verlängerung grundsätzlich ab

Berlin – Die Mehrheit der Deutschen lehnt eine Verlängerung der AKW-Laufzeiten um 10 bis 15 Jahre ab. Das ergibt eine Umfrage von Infratest dimap für den ARD-Deutschlandtrend. 59 Prozent sprechen sich demnach gegen den entsprechenden Vorschlag von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aus. 37 Prozent fänden es hingegen grundsätzlich richtig, wenn die Laufzeiten der deutschen Atomkraftwerke um 10 bis 15 Jahre verlängert würden.

Unter bestimmten Bedingungen finden sich jedoch Mehrheiten für Laufzeitverlängerungen. 73 Prozent der Deutschen wären mit einer Verlängerung der Laufzeit einverstanden, „wenn ein wesentlicher Teil der zusätzlichen Gewinne der Stromkonzerne für den Ausbau erneuerbarer Energien eingesetzt wird“. 25 Prozent wären auch in diesem Fall nicht damit einverstanden.

59 Prozent wären mit einer Verlängerung der Laufzeit einverstanden, „wenn es dadurch mehr Arbeitsplätze in Deutschland geben würde“. 39 Prozent würden eine Laufzeitverlängerung auch in diesem Fall ablehnen. 57 Prozent wären mit einer Verlängerung der Laufzeit einverstanden, „wenn dadurch die Strompreise sinken“. 42 Prozent wären auch dann damit nicht einverstanden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/akw-laufzeiten-mehrheit-lehnt-verlaengerung-grundsaetzlich-ab-14223.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2016

© whitehouse.gov / gemeinfrei

100 Tage Trump Schlechte Noten für Amtsführung

US-Präsident Donald Trump ist 100 Tage im Amt. Wie finden die Deutschen seine bisherige Amtsführung? In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage meinen 13 ...

Martin Schulz SPD Parteitag

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

CSU-Generalsekretär Scheuer „Günstlingswirtschaft – Schulz hat handfeste Affäre am Hals“

Nach der Rüge des EU-Parlaments für Martin Schulz sieht CSU-Generalsekretär den SPD-Kanzlerkandidaten unter Druck. Scheuer sagte der "Heilbronner Stimme" ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

CDU Laschet will Heimatministerium für NRW

Der Spitzenkandidat der CDU im NRW-Wahlkampf, Armin Laschet, will nach der Wahl ein neues Heimatministerium in NRW aufbauen. Auf die Frage, ob die Themen ...

Weitere Schlagzeilen