Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Markus Lanz

© über dts Nachrichtenagentur

22.01.2014

ZDF-Sprecher Nehmen Petition gegen Markus Lanz ernst

„Und natürlich haben wir auch intern darüber diskutiert.“

Mainz – Das ZDF nimmt die Petition gegen den Moderator Markus Lanz ernst. „Kritik unserer Zuschauer nehmen wir grundsätzlich ernst, ganz gleich, wo sich die Menschen äußern“, sagte ein ZDF-Sprecher am Mittwochnachmittag in Mainz der dts Nachrichtenagentur auf Anfrage. „Und natürlich haben wir auch intern darüber diskutiert“. Einen weiteren Kommentar wollte er nicht abgeben.

Die Petition erzielte am Mittwoch den zweiten Tag in Folge über 25.000 digitale Unterschriften und stand bei insgesamt über 65.000 Unterstützern. Dabei wird das ZDF dazu aufgefordert, sich von Markus Lanz zu trennen, unter anderem weil dieser nicht fähig sei, „ohne Entgleisungen zu moderieren“.

Auslöser war ein verbaler Schlagabtausch mit der Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht in seiner Sendung am letzten Donnerstag.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zdf-sprecher-nehmen-petition-gegen-markus-lanz-ernst-68627.html

Weitere Nachrichten

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Sportrechte ZDF will mit anderen Interessenten zusammenarbeiten

Das öffentlich-rechtliche ZDF will künftig beim Erwerb von wichtigen Sportrechten mit anderen Interessenten wie der Deutschen Telekom oder Amazon ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Frank Elstner 2005

© THOMAS~commonswiki / CC BY-SA 3.0

Frank Elstner Zu viele Nachahmer am Werk

Der TV-Produzent Frank Elstner (74) sieht ein Grundproblem des Fernsehens darin begründet, dass die Mehrheit derjenigen, die Fernseherfolg zu verantworten ...

Weitere Schlagzeilen