Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

US-Onlinewarenhändler Amazon beginnt mit Auslieferung des Kindle Fire

© dts Nachrichtenagentur

15.11.2011

Kindle Fire US-Onlinewarenhändler Amazon beginnt mit Auslieferung des Kindle Fire

Seattle – Der US-Onlinewarenhändler Amazon hat einen Tag früher als erwartet mit der Auslieferung seines neuen Tablet-PCs Kindle Fire begonnen. Wie das Unternehmen mitteilte, habe man die ersten vorbestellten Geräte bereits am Montag statt am Dienstag versendet. Amazon-Vizechef Dave Limp bezeichnete den Kindle Fire aufgrund der vielen Vorbestellungen als „Bestseller“ und kündigte an, noch Millionen Geräte mehr produzieren zu lassen.

Das Tablet läuft mit dem Betriebssystem Android und kann über ein drahtloses Netzwerk Verbindung mit dem Internet aufnehmen und über den integrierten Shop verschiedene Medien erwerben. Aufgrund seines günstigen Preises von nur 199 Dollar wird Amazons Tablet von Experten bereits als „iPad-Killer“ bezeichnet. Andere Stimmen kritisieren das Einsteiger-Tablet als glanzlos und zu langsam.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-onlinewarenhaendler-amazon-beginnt-mit-auslieferung-des-kindle-fire-30547.html

Weitere Nachrichten

Facebook Internet

© facebook

Hasskommentare auf Facebook Politiker fordern Ermittlungen gegen Zuckerberg

Wenn Facebook Hasskommentare nicht löscht, sollen deutsche Strafverfolgungsbehörden notfalls gegen Unternehmens-Chef Mark Zuckerberg vorgehen. Das fordern ...

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Weitere Schlagzeilen