Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Viktor Janukowitsch

© premier.gov.ru / CC BY 3.0

22.02.2014

Ukraine Janukowitsch will nicht zurücktreten

Janukowitsch bezeichnete die Ereignisse als „Staatsstreich“.

Kiew – Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch will nicht zurücktreten. Dies gab der Präsident in einer Fernsehansprache bekannt, wie ukrainische Medien berichten. In seiner Ansprache bezeichnete Janukowitsch die Ereignisse in der ukrainischen Hauptstadt Kiew demnach als „Staatsstreich“ und erklärte, er werde weder den jüngsten Entscheidungen des Parlaments zustimmen noch das Land verlassen.

Am Samstag hatte das Parlament unter anderem für die sofortige Freilassung der Oppositionspolitikerin Julija Timoschenko votiert. Die Abgeordneten entschieden, dass Timoschenko auch ohne Zustimmung von Präsident Janukowitsch aus der Haft entlassen werden kann. Bereits am Freitag hatte das Parlament den Weg für die Freilassung Timoschenkos freigemacht.

Die Oppositionspolitikerin war von Januar bis September 2005 und von Dezember 2007 bis März 2010 Ministerpräsidentin der Ukraine. Seit August 2011 befindet sie sich in Haft.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ukraine-janukowitsch-will-nicht-zuruecktreten-69428.html

Weitere Nachrichten

Erika Steinbach CDU

© Deutscher Bundestag / CC BY-SA 3.0 DE

Partei-Austritt CDU-Bundestagsabgeordnete Motschmann kritisiert Steinbach

Die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann hat Erika Steinbach scharf für deren Austritt aus der CDU kritisiert. In einem Gastbeitrag für ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

NRW-Wahl Laschet schließt GroKo als Juniorpartner von Kraft nicht aus

Der Spitzenkandidat der NRW-CDU, Armin Laschet, würde nach der Landtagswahl im Mai gegebenenfalls auch als Juniorpartner eine Große Koalition mit ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Weitere Schlagzeilen