Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Erneut Opfer von Hacker-Angriffen

© dts Nachrichtenagentur

12.10.2011

Sony Erneut Opfer von Hacker-Angriffen

Ziel der Angriffe waren das Playstation Network sowie Sony Entertainment Network und Sony Online Entertainment.

Tokio – Der japanische Elektronikkonzern Sony ist erneut Opfer von Hacker-Angriffen geworden. Nach Angaben des Unternehmens sollen Hacker auf breiter Front versucht haben auf die Nutzer-Konten der Online-Dienste zuzugreifen. Rund 93.000 Kunden seien betroffen, ihre Konten wurden umgehend gesperrt.

Ziel der Angriffe waren das Playstation Network für Nutzer der Spielekonsole sowie die Unterhaltungsdienste Sony Entertainment Network und Sony Online Entertainment. Die Hacker nutzten dafür Passwort-Informationen, die sie zuvor an anderer Stelle in Erfahrung bringen konnten. Die Hacker profitierten dabei von einem Verhalten vieler Nutzer, wonach diese die gleichen Passwörter für verschiedene Dienste verwenden.

Bereits im April war Sony von einem umfangreichen Hacker-Angriff betroffen. Seinerzeit konnten sich die Hacker Kontodaten von über 100 Millionen Kunden beschaffen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sony-erneut-opfer-von-hacker-angriffen-29505.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

DAV Anwaltverein warnt vor Cyberangriffen auf Großkanzleien

Der Präsident des Deutschen Anwaltvereins (DAV), Ulrich Schellenberg, hat vor Hacker-Angriffen auf Großkanzleien gewarnt. "Cyberangriffe sind eine Gefahr, ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Trump verstärkt Skepsis der Deutschen gegen US-Internetkonzerne

Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hat das Vertrauen der Deutschen in US-Internetkonzerne offenbar weiter verringert. Das geht aus einer Studie ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Geoblocking Mehrheit will Musik und Videos europaweit abrufen

64 Prozent der Verbraucher wollen Musik und Videos über die Landesgrenze hinaus europaweit abrufen können: Doch bislang sind zwei Drittel der ...

Weitere Schlagzeilen