Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

12.09.2010

Nachwahlbefragungen Türken für Verfassungsreform

Ankara – Bei der Volksabstimmung in der Türkei hat voraussichtlich eine deutliche Mehrheit für die Verfassungsreform gestimmt. Nachwahlbefragungen mehrerer Sender sehen eine Mehrheit zwischen 57 und 60 Prozent für das Änderungspaket. Die Abstimmung fand ausgerechnet am 30. Jahrestag des Militärputsches vom 12. September 1980 statt.

Zu den 26 Änderungen gehören EU-freundliche Maßnahmen wie ein besserer Datenschutz, mehr Rechte für Arbeitnehmer, Frauen, und Rentner, aber auch eine Reform des Verfassungsgerichts und des „Obersten Rates der Richter und Staatsanwälte“, die mehr Mitglieder bekommen sollen, was der regierenden, islamisch geprägten AKP zu Gute kommen könnte und von Beobachtern kritisiert wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nachwahlbefragungen-tuerken-fuer-verfassungsreform-14894.html

Weitere Nachrichten

Stephan Mayer CSU

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

Tschetschenische Asylanträge Union verlangt beschleunigte Bearbeitung

Nach den jüngsten Razzien gegen Tschetschenen unter Terrorverdacht hat die Union eine beschleunigte Bearbeitung von Asylanträgen von Tschetschenen durch ...

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Weitere Schlagzeilen