Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bernd Lucke

© über dts Nachrichtenagentur

26.02.2015

Lucke Kritiker in Union sollen sich AfD anschließen

„Wir geben noch mehr Geld in ein Land, das bereits bankrott ist.“

Berlin – Der AfD-Vorsitzende Bernd Lucke hat kritische Bundestagsabgeordnete innerhalb der Union aufgefordert, sich seiner Partei anzuschließen.

20 von 300 Unionsabgeordnete wollen im Bundestag gegen die neuen Kredite für Griechenland stimmen. Wenn diese Parlamentarier es ernst meinten, so Lucke weiter, sollten sie die Union verlassen.

Der AfD-Chef sprach sich am Donnerstag gegen eine erneute Verlängerung des Hilfsprogramms für Athen aus. „Wir geben noch mehr Geld in ein Land, das bereits bankrott ist und an eine Regierung, die diesen Bankrott will.“

Solange die Euro-Gruppe einen `Grexit` ausschließe, „muss sie Griechenland weiter finanzieren, egal was die Griechen zu versprechen bereit sind“. Im Bundestag fände sich kaum jemand, der willens ist, diese Geldverschwendung zu stoppen, kritisierte Lucke.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lucke-kritiker-in-union-sollen-sich-afd-anschliessen-79328.html

Weitere Nachrichten

Homosexueller Aktivist

© über dts Nachrichtenagentur

Paragraf 175 Bundestag beschließt Gesetz zur Rehabilitierung Homosexueller

Der Bundestag hat am Donnerstag einstimmig ein Gesetz zur strafrechtlichen Rehabilitierung und Entschädigung Homosexueller, die nach dem früheren ...

Blick über Moskau mit dem Kreml

© über dts Nachrichtenagentur

Donald Tusk EU verlängert Sanktionen gegen Russland

Die EU verlängert die Wirtschaftssanktionen gegen Russland um weitere sechs Monate. Darauf einigten sich am Donnerstag die Staats- und Regierungschefs der ...

Polizeiabsperrung

© über dts Nachrichtenagentur

G20-Gipfel De Maizière rechnet mit weiteren Anschlägen

Nach den Anschlägen auf das Streckennetz der Deutschen Bahn rechnet Bundesinnenminister Thomas de Maizière mit weiteren Anschlägen wie diesen im Vorfeld ...

Weitere Schlagzeilen