Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Lauterbach kritisiert Konzept für Pflege-WG`s

© dapd

08.02.2012

Pflegereform Lauterbach kritisiert Konzept für Pflege-WG`s

“Hier ist der Versuch unternommen worden, eine Billiglösung zu finden”.

Berlin – Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach sieht die Regierungspläne zur Förderung von Wohngemeinschaften für Pflegebedürftige kritisch. “Das Vorhaben birgt die Gefahr, dass Menschen, die eigentlich eine Rundum-Pflege benötigen würden, aus Kostengründen in diese WGs abgeschoben werden”, sagte Lauterbach der Nachrichtenagentur dapd am Mittwoch.

“Hier ist der Versuch unternommen worden, eine Billiglösung zu finden”, sagte Lauterbach. Damit könne die dringend benötigte Pflegereform mit Aufstockung der Pflegesätze und Schaffung eines neuen Pflegebegriffs jedoch nicht ersetzt werden.

Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hatte am Dienstag angekündigt, sogenannte Pflege-WGs mit einem Sonderprogramm fördern zu wollen. So sollen Wohngruppenbewohner eine monatliche Pauschale von 200 Euro zur Beschäftigung einer Pflegekraft erhalten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lauterbach-kritisiert-konzept-fuer-pflege-wgs-38879.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Weitere Schlagzeilen