Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Raucherwarnung auf Zigarettenschachtel

© über dts Nachrichtenagentur

26.02.2014

Kampf gegen Rauchen EU-Parlament stimmt für „Schockbilder“

Große Mehrheit für die strengeren Vorschriften.

Straßburg – Das Europäische Parlament hat sich dafür ausgesprochen, dass auf Zigarettenschachteln künftig sogenannte Schockbilder zu sehen sein sollen. Das EU-Parlament stimmte am Mittwoch mit großer Mehrheit für die strengeren Vorschriften, die ab dem Jahr 2016 EU-weit gelten sollen: 514 Abgeordnete stimmten für eine Verschärfung der Tabakrichtlinie, 66 waren dagegen.

Neben den schockierenden Bildern, etwa Fotos von Krebsgeschwüren oder Raucherlungen, sollen die Warnhinweise auf den Packungen deutlich größer werden und künftig 65 Prozent der Vorder- und Rückseite ausmachen. Bislang bedecken die Warnhinweise 30 Prozent der Vorder- und 40 Prozent der Rückseite.

Mit den Schockbildern und den größeren Warnhinweisen sollen insbesondere Jugendliche vom Rauchen abgehalten werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kampf-gegen-rauchen-eu-parlament-stimmt-fuer-schockbilder-69555.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Oppermann Steinmeier wäre hervorragender Bundespräsident

Die SPD will eine eigene Kandidatin oder einen eigenen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten nominieren, falls bei der Suche nach einem von mehreren ...

Elmar Brok CDU

© CDU/CSU-Bundestagsfraktion / CC BY-SA 3.0

Widerstand gegen CETA Europapolitiker Brok bezeichnet Belgien als „Failed State“

Der Europapolitiker Elmar Brok (CDU) hat Belgien wegen des Widerstands der belgischen Provinz Wallonien gegen das CETA-Freihandelsabkommen als "Failed ...

Weitere Schlagzeilen