Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Peter Sodann mit Julia Jäger in der ARD-Sendung "Tatort"

© MDR/Hardy Spitz

12.03.2013

Kritik Peter Sodann geht auf „Tatort“ mit Til Schweiger los

„Mit den Revolvern rumspielen kann doch jeder Dumme!“

Halle (Saale) – Der Schauspieler und Ex-„Tatort“-Kommissar Peter Sodann hat sich kritisch über seinen Kollegen Til Schweiger geäußert. Mit dessen neuer Rolle als „Tatort“-Kommissar Nick Tschiller in der ARD könne er nichts anfangen.

In einem Interview mit der „Bild-Zeitung“ (Dienstagausgabe) sagt Sodann: „Mit den Revolvern rumspielen kann doch jeder Dumme! Was soll bloß diese ganze Ballerei?“ Den Schweiger-„Tatort“ hätte Sodann sich gar nicht erst bis zum Ende angesehen. „Ich habe nur ein Stück gesehen, dann habe ich abgeschaltet“, so der Schauspieler.

Peter Sodann hatte von 1991 bis 2007 als Kommissar Bruno Ehrlicher im MDR-„Tatort“ aus Leipzig ermittelt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hallesaale-peter-sodann-geht-auf-tatort-mit-til-schweiger-los-61881.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen