Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Hermann Gröhe

© über dts Nachrichtenagentur

28.09.2014

Gröhe Ebola ist ist von allen lange unterschätzt worden

Daher sei jetzt eine schnelle Auswahl von Freiwilligen nötig.

Berlin – Nach Ansicht von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe ist die Ebola-Epidemie in Westafrika international lange unterschätzt worden. Daher sei jetzt eine schnelle Auswahl von Freiwilligen, die den Kampf gegen das Virus vor Ort unterstützen sollen, nötig, sagte Gröhe im „Bericht aus Berlin“.

„Wir brauchen für den Betrieb der beiden geplanten Einrichtungen, der Behandlungsstation in Sierra Leone mit 100 Betten, 200 Betten das Krankenhaus in Liberia, 170 entsprechend qualifizierte Ärztinnen und Ärzte. Vor allen Dingen auch Pflegekräfte.“

Wann genau die neu angeworbenen Freiwilligen nach Westafrika reisen könnten, stehe noch nicht fest: „Ich gehe davon aus, dass es schneller gehen kann bei der Behandlungsstation in Sierra Leone. Da wird es davon abhängen, dass sehr schnell die entsprechenden Freiwilligen da sind“, so Gröhe.

„In den nächsten Tagen fliegt das Erkundigungsteam nach Liberia und dann geht es so schnell wie möglich. In drei, vier Wochen sollten wir schon einen erheblichen Schritt weiter sein.“

Insgesamt habe es bisher 1.500 Kontaktaufnahmen und konkrete Bewerbungen von möglichen Freiwillige gegeben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/groehe-ebola-ist-ist-von-allen-lange-unterschaetzt-worden-72746.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks

© über dts Nachrichtenagentur

Klimaschutz Umweltministerin bedauert Trumps Blockadehaltung

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Bedauern über die Blockadehaltung des US-Präsidenten Donald Trump in Sachen Klimaschutz beim G-7-Treffen ...

Frauen mit Kopftuch vor dem Ulmer Hbf

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Spitzenkandidatin Weidel will Kopftuchverbot

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert neben einem Verbot der Vollverschleierung jetzt auch ein Kopftuchverbot. "Kopftücher gehören aus dem ...

Wolfgang Kubicki mit Ehefrau Annette Marberth 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Bericht Einigung auf Grundzüge bei Koalitionsgesprächen in Kiel

CDU, Grüne und FDP haben sich zum Auftakt ihrer Koalitionsgespräche in Schleswig-Holstein offenbar auf Grundzüge ihrer künftigen Regierungspolitik ...

Weitere Schlagzeilen