Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Abstimmung über Griechenland-Hilfen am 27.02.2015 im Bundestag

© über dts Nachrichtenagentur

17.05.2015

Griechenland-Krise SPD-Chef Gabriel hält drittes Hilfspaket für möglich

„Wenn das erste Land geht, wird der Rest der Welt Europa anders betrachten.“

Berlin – Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat in scharfen Worten vor einem Ausscheiden Griechenlands aus der Euro-Zone gewarnt und ein drittes Hilfspaket für Athen ins Gespräch gebracht.

Gabriel sagte „Bild am Sonntag“: „Das Ausscheiden Griechenlands wäre nicht wirtschaftlich, aber politisch brandgefährlich. Wenn das erste Land geht, wird der Rest der Welt Europa anders betrachten. Niemand wird mehr Vertrauen in Europa haben, wenn wir in der ersten großen Krise auseinanderbrechen. Wir sollten den Grexit nicht herbeireden.“

Der SPD-Chef hält ein drittes Hilfspaket für möglich, wenn Athen seine Auflagen erfüllt. „Das liegt an der griechischen Regierung. Jetzt hat Ministerpräsident Tsipras eine Volksabstimmung über die notwendigen Reformen vorgeschlagen, vielleicht kann das die Entscheidungen beschleunigen. Ein drittes Hilfspaket für Athen ist nur möglich, wenn die Reformen auch umgesetzt werden. Wir können nicht einfach Geld dorthin schicken.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/griechenland-krise-spd-chef-haelt-drittes-hilfspaket-fuer-moeglich-83663.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen