Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Zwickauer Terrorzelle pflegt Kontakte nach Sachsen-Anhalt

© dapd

13.01.2012

Terrorismus Zwickauer Terrorzelle pflegt Kontakte nach Sachsen-Anhalt

Nazi-Terrorzelle möglicherweise mit Kontakten nach Sachsen-Anhalt.

Magdeburg – Die Zwickauer Neonazi-Terrorzelle hat möglicherweise auch Kontakte nach Sachsen-Anhalt unterhalten. Wie Innenminister Holger Stahlknecht(CDU) dem MDR bestätigte, stehe eine Person aus dem südlichen Sachsen-Anhalt im Verdacht, die Terrorzelle unterstützt zu haben. Man habe bei dem Verdächtigen eine Telefonnummer der mutmaßlichen Terrorhelferin Beate Z. gefunden.

Zudem sei Beate Z. nach Angaben des Innenministers einen Tag vor ihrer Festnahme in Halle gewesen. Dort habe sie außerdem mindestens zweimal einen Zahnarzt aufgesucht.

Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) wollte sich zu den detaillierten Erkenntnissen auf dapd-Anfrage nicht äußeren. Das Ministerium verwies auf die laufenden Ermittlungen der Bundesanwaltschaft, die nicht gefährdet werden dürften.

Indessen zeigte sich der Beschuldigte Holger G. geständig. Er hatte vergangene Woche in seiner Vernehmung laut Nachrichten-Magazin „Der Spiegel“ eine umfangreiche Aussage gemacht. Nach eigenen Angaben unterstützte G. die Neonazis im Untergrund mit verschiedenen Dokumenten.

Die Nazi-Terrorzelle war im November 2011 aufgeflogen. Der Generalbundesanwalt macht die Gruppierung bisher für neun Morde bundesweit verantwortlich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd, dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/der-innenminister-schweigt-33891.html

Weitere Nachrichten

Stephan Mayer CSU

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

Tschetschenische Asylanträge Union verlangt beschleunigte Bearbeitung

Nach den jüngsten Razzien gegen Tschetschenen unter Terrorverdacht hat die Union eine beschleunigte Bearbeitung von Asylanträgen von Tschetschenen durch ...

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Weitere Schlagzeilen