Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen warnt vor Scheitern Europas

© dts Nachrichtenagentur

24.09.2011

Euro-Krise Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen warnt vor Scheitern Europas

Berlin – Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat vor dem Verlust sozialer Sicherheiten als Folge der Euro-Krise gewarnt. „Wenn der Euro scheitert und mit ihm Europa, dann steht auch unser europäisches Sozialmodell auf dem Spiel“, sagte die Politikerin dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Die heutigen Regeln könnten dann „ersetzt werden durch sehr viel niedrigere Standards, wie sie heute etwa in Asien herrschen“.

Nach Meinung der Ministerin ist es eine Illusion, dass Deutschland ohne seine europäischen Partner im globalen Wettbewerb bestehen könne.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesarbeitsministerin-ursula-von-der-leyen-warnt-vor-scheitern-europas-28580.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Weitere Schlagzeilen