Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Thomas de Maizière

© über dts Nachrichtenagentur

30.04.2015

BND-Affäre Unionspolitiker nehmen de Maizière in Schutz

„Offenbar geht es der Linken nur um parteitaktische Interessen.“

Berlin – Politiker von CDU und CSU haben Innenminister Thomas de Maizière (CDU) vor Angriffen der Opposition in der BND-NSA-Affäre in Schutz genommen. „Offenbar geht es der Linken nur um parteitaktische Interessen und nicht um die Sachaufklärung“, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der Unions-Bundestagsfraktion, Michael Grosse-Brömer (CDU), der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe).

Der Innenminister habe öffentlich seine Bereitschaft erklärt, den zuständigen parlamentarischen Gremien umfassend Auskunft zu den Vorwürfen gegenüber dem BND zu geben. Wenn die Linke nun vor der notwendigen Aufklärung bereits dessen Rücktritt fordere, sei das „mehr als verwunderlich“, erklärte der Unionsgeschäftsführer.

Auch Innenexperte Stephan Mayer (CSU) hält es für „nicht sachlich und reell, die gesamte Verantwortung bei Bundesminister Thomas de Maizière abzuladen“. Jetzt schon Bewertungen vorzunehmen, sei „verfrüht und vorschnell“, sagte er.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bnd-affaere-unionspolitiker-nehmen-de-maiziere-in-schutz-82836.html

Weitere Nachrichten

Karl Lauterbach SPD 2009

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei SPD wehrt sich gegen Verbot

Der Plan von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Versandhandel mit verschreibungspflichtiger Arznei zu verbieten, stößt in der Koalition auf ...

Angela Merkel CDU 2014

© Tobias Koch / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Bartsch ruft SPD und Grüne zum Sturz Merkels auf

Die Linken haben SPD-Chef Sigmar Gabriel zum Sturz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgerufen. "Herr Gabriel könnte nächste Woche Kanzler sein, ...

Hermann Gröhe CDU

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

CDU Gröhe will Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei verbieten

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) lässt ein Gesetz vorbereiten, das den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten untersagt. Das ...

Weitere Schlagzeilen