Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

09.01.2015

Attentat von Paris Gabriel ruft zu Großkundgebung gegen Terror auf

Die Schüsse hätten „auch der Idee einer freien und offenen Gesellschaft“ gegolten.

Berlin – Bundeswirtschaftsminister und SPD-Chef Sigmar Gabriel hat angesichts des Attentats von Paris Parteien und Verbände zu einer gemeinsamen Großkundgebung in Berlin aufgerufen. Das berichtet „Bild“ (Freitag) unter Bezug auf einen Brief Gabriels an Parteien, Religionsgemeinschaften, Arbeitgeber, Gewerkschaften, Sozialverbände und andere gesellschaftliche Gruppen.

Darin ruft Gabriel auf, für ein „friedliches und demokratisches Zusammenleben in Deutschland und Europa“ zu demonstrieren.

Die Schüsse der Attentäter in Paris hätten „nicht nur den direkten Opfern gegolten, sondern auch der Idee einer freien und offenen Gesellschaft“, schreibt Gabriel nach Angaben der Zeitung.

Der Vizekanzler fordert deshalb ein „breites Bündnis“, um „denen Mut zu machen, die in unserem Land die überwältigende Mehrheit bilden und die dieses friedliche und demokratische Zusammenleben gesichert sehen wollen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/attentat-von-paris-gabriel-ruft-zu-grosskundgebung-gegen-terror-auf-76442.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen