Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Fahne von Frankreich

© über dts Nachrichtenagentur

08.01.2015

Frankreich Mehrere Festnahmen nach Terror-Anschlag

Nach den beiden Hauptverdächtigen werde weiter gesucht.

Paris – Nach dem Terror-Anschlag auf die Satire-Zeitschrift „Charlie Hebdo“ hat es nach Angaben der französischen Regierung mehrere Festnahmen gegeben. Mehrere Menschen befänden sich in Polizeigewahrsam, sagte der französische Premierminister Manuel Valls am Donnerstagmorgen im Gespräch mit dem Radiosender RTL. Zur Frage, um wie viele Festnahmen es sich handele, wollte Valls sich nicht äußern.

Nach den beiden Hauptverdächtigen werde weiter gesucht, so der französische Premierminister. „Wir wissen nicht, ob die Männer noch in Frankreich sind oder sich ins Ausland abgesetzt haben.“ Die beiden Hauptverdächtigen seien polizeibekannt gewesen und „wurden somit auch überwacht“, sagte Valls weiter.

„Wir stehen einer noch nie dagewesenen terroristischen Bedrohung gegenüber, von innen wie von außen“, betonte der französische Premierminister. Es sei das Hauptanliegen der französischen Regierung, weitere Terroranschläge zu verhindern.

Bei der Attacke auf die Satire-Zeitschrift waren am Mittwochmittag mindestens zwölf Menschen getötet und vier weitere schwer verletzt worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frankreich-mehrere-festnahmen-nach-terror-anschlag-76419.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen