Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sergei Wiktorowitsch Lawrow

© über dts Nachrichtenagentur

24.11.2015

Abschuss von russischem Kampfjet Lawrow sagt Türkeibesuch ab

Bei dem Treffen sollte es auch um einen gemeinsamen Ansatz im Syrien-Konflikt gehen.

Sotschi – Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat nach dem Abschuss eines russischen Kampfjets an der türkisch-syrischen Grenze einen für den Mittwoch geplanten Türkeibesuch abgesagt. Der russische Präsident Wladimir Putin habe unmissverständlich gesagt, dass die russisch-türkischen Beziehungen von dem Vorfall nicht unberührt blieben, sagte Lawrow am Dienstag. Bei dem Treffen mit Lawrows türkischem Amtskollegen sollte es unter anderem um einen möglichen gemeinsamen Ansatz im Syrien-Konflikt gehen.

Am Dienstag war ein russisches Kampfflugzeug nahe der türkisch-syrischen Grenze abgeschossen worden. Nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums habe der Militärjet den türkischen Luftraum nicht verletzt und sei über syrischem Staatsgebiet abgeschossen worden. Man könne beweisen, dass die Maschine ausschließlich über Syrien flog und nicht in den Luftraum der Türkei eingedrungen sei, hieß es.

Die türkische Luftwaffe teilte ihrerseits mit, dass die Besatzung des Kampfflugzeugs vor dem Abschuss mehrfach gewarnt worden und dass die Maschine in den türkischen Luftraum eingedrungen sei.

Russland geht derzeit ebenso wie zahlreiche andere Länder, darunter die USA und Frankreich, mit Luftangriffen gegen den „Islamischen Staat“ (IS) in Syrien vor.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/abschuss-von-russischem-kampfjet-lawrow-sagt-tuerkeibesuch-ab-91448.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Winfried Kretschmann 2012 Grüne

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Kretschmann Überwachung von Gefährdern intensivieren

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach dem Terroranschlag von Berlin gefordert, die Überwachung von Gefährdern zu intensivieren ...

Lebensmittel

© Public Domain

Niedersachsen Landtagspräsident gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich in der Debatte um verkaufsoffene Sonntage gegen eine Ausweitung ausgesprochen: "Aus meiner Sicht ...

Weitere Schlagzeilen