Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

06.06.2015

Video-Podcast Merkel erwartet vom G7-Gipfel Bekenntnis zum Klimaschutz

„Wir stehen zu diesem Ziel.“

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erwartet vom Treffen der G7-Länder ein Bekenntnis zum Klimaschutz. Ihr sei es wichtig, dass sich die Teilnehmer des G7-Gipfels zum sogenannten Zwei-Grad-Ziel bekennen: Die Klimakonferenz in Paris im Dezember werde nur glaubwürdig, „wenn wir wirklich dieses in Kopenhagen vereinbarte Ziel einhalten“, erklärte Merkel in ihrem neuen Video-Podcast. Ansonsten werde es in Paris kein Klimaabkommen geben, so die Kanzlerin. Das wüssten alle Beteiligten. „Deshalb hoffe ich, dass wir als G7-Länder klar sagen können: Wir stehen zu diesem Ziel.“

Die Kanzlerin erwartet vom Gipfeltreffen zudem ein Bekenntnis zum Einhundert-Milliarden-Euro-Fonds, der ab 2020 für die Finanzierung des Klimaschutzes zur Verfügung stehen soll. Es sei wichtig, dass die G7 eine Bestätigung dieses Fonds abgebe.

Deutschland habe im Blick auf die Konferenz in Paris bereits vor dem G7-Gipfel mitgeteilt, „dass wir unsere Klimafinanzierung bis 2020 noch mal verdoppeln werden“, sagte Merkel.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/video-podcast-merkel-erwartet-vom-g7-gipfel-bekenntnis-zum-klimaschutz-84578.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen