Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Katrin Göring-Eckardt Grüne

© Steffen Prößdorf / CC BY-SA 4.0

24.05.2016

Grünen-Fraktionschefin Van der Bellen der richtige Präsident Österreich zu vereinen

Göring-Eckardt spricht von „Wahlkrimi mit Happy End für die Demokratie“.

Osnabrück – Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat die Wahl von Alexander Van der Bellen zum österreichischen Bundespräsidenten als „Wahlkrimi mit Happy End für die Demokratie“ gewürdigt. „Jede Stimme hat gezählt“, sagte Göring-Eckardt der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag).

Erste Aufgabe in Österreich werde es jetzt sein, das Land wieder zu vereinen. Van der Bellen sei dafür der richtige Bundespräsident.

Der wachsende Erfolg der Rechtspopulisten nicht nur in Österreich zeigt laut Göring-Eckardt, dass demokratische Parteien Rechtspopulisten mit Argumenten stellen müssten und ihnen keinesfalls „einfach hinterherlaufen“ dürften.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/van-der-bellen-der-richtige-praesident-oesterreich-zu-vereinen-93995.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen