Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Obama appelliert erneut an beide Parteien

© dts Nachrichtenagentur

29.07.2011

US-Schuldenkrise Obama appelliert erneut an beide Parteien

Zeit für einen Kompromiss sei jetzt gekommen.

Washington – US-Präsident Barack Obama hat am Freitag erneut an beide Parteien appelliert, eine Einigung hinsichtlich der Anhebung der Schuldenobergrenze herbeizuführen. Im Weißen Haus sagte Obama, dass die Zeit für einen Kompromiss zwischen Demokraten und Republikanern jetzt gekommen sei. Die Abgeordneten beider Parteien im US-Senat sollen nach dem Willen des Präsidenten eine gemeinsame Basis für ein Kompromiss-Gesetz finden.

Zuvor hatte sich die republikanische Mehrheit im US-Repräsentantenhaus, der zweiten Kammer des US-Kongresses, nicht auf einen Gesetzesentwurf einigen können. Dieser hätte allerdings ohnehin kaum Chancen gehabt, von dem US-Senat, in dem die Demokraten in der Mehrheit sind, angenommen zu werden. Obama sagte überdies, dass er dazu bereit sei, am Wochenende mit Vertretern beider Parteien über eine etwaige Einigung zu sprechen.

Seit Wochen verhandeln die beiden Parteien über eine Anhebung der Schuldenobergrenze, die momentan bei 14,3 Billionen US-Dollar liegt. Sollte bis zum 2. August keine Lösung gefunden werden, droht den USA die Zahlungsunfähigkeit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-schuldenkrise-us-praesident-obama-appelliert-erneut-an-beide-parteien-24801.html

Weitere Nachrichten

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Weitere Schlagzeilen