Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

18.09.2015

Umfrage Merkels Engagement in Flüchtlingskrise genügt nicht

Nur 37 Prozent meinen, die Kanzlerin unternehme genug.

Berlin – Die Deutschen sind mehrheitlich der Auffassung, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nicht genug tut zu begegnen, die sich aus den hohen Flüchtlingszahlen für Deutschland ergeben.

Nach einer Umfrage von TNS Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus sind 56 Prozent der Bundesbürger dieser Auffassung. 37 Prozent meinen, die Kanzlerin unternehme genug. Im Osten sind sogar 70 Prozent der Deutschen von Merkels Engagement enttäuscht (37 Prozent im Westen).

Für die Umfrage wurden mehr als 1.000 Personen befragt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-merkels-engagement-in-fluechtlingskrise-genuegt-nicht-88603.html

Weitere Nachrichten

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks fordert von Konzernen reparierfähige Handys

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Konzerne wie Apple oder Samsung dazu aufgerufen, reparierfähige Handys anzubieten. "Ich hoffe, das ...

Barbara Hendricks SPD 2015

© Jakob Gottfried / CC BY-SA 3.0

Bundesumweltministerin EU-Kommissionspräsident biedert sich bei Kritikern an

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker "Anbiederung" bei Europa-Kritikern vorgeworfen, weil er ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Sozialer Wohnungsbau SPD will Ausgaben noch einmal erhöhen

Nach der bereits beschlossenen Verdreifachung der Bundesmittel zur Förderung des sozialen Wohnungsbaus auf 1,5 Milliarden Euro will die SPD noch einmal ...

Weitere Schlagzeilen