Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ukrainische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

25.05.2014

Ukraine-Wahl Abstimmung im Osten des Landes erschwert

Es kam zu Übergriffen von Separatisten auf Wahllokale.

Donezk – Bei der vorgezogenen Präsidentschaftswahl in der Ukraine findet die Abstimmung im Osten des Landes am Sonntag unter erschwerten Bedingungen statt. Wahlbeobachtern zufolge war nur ein Bruchteil der vorgesehenen Wahllokale geöffnet, nach Angaben der Zentralen Wahlkommission hatten in der Region Donezk bis 15:00 Uhr Ortszeit nur rund zehn Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben, in der Region Lugansk seien es etwa 17 Prozent gewesen. Örtlichen Medienberichten zufolge kam es zu Übergriffen von Separatisten auf Wahllokale.

Im Rest des Landes findet die Abstimmung unter verstärktem Polizeischutz und offenbar unter hohem Wählerandrang statt. Die Wahlkommission gab an, das bis 15:00 Uhr Ortszeit gut 40 Prozent der wahlberechtigten Ukrainer ihre Stimme abgegeben hatten.

Insgesamt treten bei der Wahl 21 Kandidaten an, als Favorit gilt der Unternehmer Petro Poroschenko. Wenn kein Bewerber bei der Wahl am Sonntag die absolute Mehrheit erreicht, findet am 15. Juni eine Stichwahl statt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ukraine-wahl-abstimmung-im-osten-des-landes-erschwert-71172.html

Weitere Nachrichten

Schüler

© Ralf Roletschek - fahrradmonteur.de / CC BY-NC-ND 3.0

Philologenverband In NRW fehlen 1000 Stellen an Gymnasien

Zum Beginn der schwarz-gelben Koalitionsverhandlungen in Nordrhein-Westfalen fordern Lehrervertreter eine bessere Personalausstattung der Schulen. "Allein ...

Flüchtlinge in einer "Zeltstadt"

© über dts Nachrichtenagentur

Datenschutz Union und SPD streiten ums Auslesen von Asylbewerber-Handys

Zwischen Union und SPD ist ein Streit um das Auslesen von Asylbewerber-Handys ausgebrochen. Zwar wird mit dem Gesetz zur besseren Durchsetzung der ...

Bundeswehr-Soldat

© über dts Nachrichtenagentur

Incirlik-Streit Bundesregierung entscheidet bis Mitte Juni über Abzug

Die Bundesregierung will in den nächsten zweieinhalb Wochen entscheiden, ob die Bundeswehr vom türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik abgezogen wird. ...

Weitere Schlagzeilen