Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wladimir Putin

© über dts Nachrichtenagentur

24.06.2014

Ukraine-Krise Putin will auf Option für Militäreinsatz verzichten

Putin will damit offenbar ein Signal der Entspannung senden.

Moskau/Kiew – Der russische Föderationsrat soll nach dem Willen von Russlands Präsident Wladimir Putin seine Zustimmung für einen möglichen militärischen Einsatz in der Ukraine wieder zurückzunehmen. Ein entsprechender Appell sei im Oberhaus eingetroffen, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Ria Novosti am Dienstag. Voraussichtlich am Mittwoch soll eine Entscheidung offiziell bekannt gegeben werden.

Mit einer Rücknahme will Putin offenbar ein Signal der Entspannung senden: Dies sei „im Interesse einer Normalisierung der Lage und der Regelung der Situation in den Ostregionen der Ukraine sowie im Zusammenhang mit der Aufnahme der trilateralen Verhandlungen zu dieser Frage“, zitiert die Agentur Dmitri Peskow, den Sprecher des russischen Staatschefs.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ukraine-krise-putin-will-auf-option-fuer-militaereinsatz-verzichten-71666.html

Weitere Nachrichten

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Präsidentenlimousine "The Beast" in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bund erteilt Erlaubnis für Waffeneinfuhr zu G20-Gipfel

Im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg haben bereits sechs Staaten eine Waffenerlaubnis für das Sicherheitspersonal ihrer Delegationen beantragt - darunter ...

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Weitere Schlagzeilen