Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flagge der Ukraine

© über dts Nachrichtenagentur

14.02.2015

Ukraine-Krise Merkel und Hollande telefonieren mit Poroschenko

Weiterhin angespannte Kampfsituation um Debaltsevo eines der Themen.

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident François Hollande haben am Samstag mit dem ukrainischen Präsidenten Poroschenko telefoniert. In dem Gespräch sei es unter anderem um die weiterhin angespannte Kampfsituation um Debaltsevo gegangen, teilte der stellvertretende Regierungssprecher Georg Streiter mit.

Poroschenko habe darüber hinaus den Willen der Ukraine unterstrichen, ab Sonntag um 00:00 Uhr ukrainischer Zeit den vereinbarten Waffenstillstand in der Ostukraine voll einzuhalten. Er werde seine Anweisung dazu um Mitternacht öffentlich abgeben.

Zudem habe er die Rebellen in der Ostukraine dazu aufgerufen, die Verpflichtungen aus den Minsker Gesprächen vom vergangenen Donnerstag einzuhalten.

Merkel und Hollande hätten Poroschenko weitere Unterstützung bei der Umsetzung des Waffenstillstands zugesichert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ukraine-krise-merkel-und-hollande-telefonieren-mit-poroschenko-78487.html

Weitere Nachrichten

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

CDU-Politiker Reul SPD-Kanzler-Kandidat Schulz ein „selbstverliebter Egomane“

Der Vorsitzende der CDU/CSU im Europäischen Parlament, Herbert Reul, hat massive Kritik an SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und dessen Plan geübt, die ...

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Weitere Schlagzeilen