Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flagge der Ukraine

© über dts Nachrichtenagentur

14.02.2015

Ukraine-Krise Merkel und Hollande telefonieren mit Poroschenko

Weiterhin angespannte Kampfsituation um Debaltsevo eines der Themen.

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident François Hollande haben am Samstag mit dem ukrainischen Präsidenten Poroschenko telefoniert. In dem Gespräch sei es unter anderem um die weiterhin angespannte Kampfsituation um Debaltsevo gegangen, teilte der stellvertretende Regierungssprecher Georg Streiter mit.

Poroschenko habe darüber hinaus den Willen der Ukraine unterstrichen, ab Sonntag um 00:00 Uhr ukrainischer Zeit den vereinbarten Waffenstillstand in der Ostukraine voll einzuhalten. Er werde seine Anweisung dazu um Mitternacht öffentlich abgeben.

Zudem habe er die Rebellen in der Ostukraine dazu aufgerufen, die Verpflichtungen aus den Minsker Gesprächen vom vergangenen Donnerstag einzuhalten.

Merkel und Hollande hätten Poroschenko weitere Unterstützung bei der Umsetzung des Waffenstillstands zugesichert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ukraine-krise-merkel-und-hollande-telefonieren-mit-poroschenko-78487.html

Weitere Nachrichten

EU-Parlament in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Jongen will Pretzells EU-Parlamentsmandat übernehmen

Der baden-württembergische AfD-Landesvorsitzende Marc Jongen will trotz seiner eigenen Kandidatur für den Bundestag das EU-Parlamentsmandat von Marcus ...

Dietmar Woidke

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Woidke kritisiert Bund-Länder-Finanzreform

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat unmittelbar vor ihrer Verabschiedung die Bund-Länder-Finanzreform und insbesondere die vom Bund in ...

Malu Dreyer

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Dreyer will Lockerung beim Familiennachzug für Flüchtlinge

Vor Beginn der Ministerpräsidentenkonferenz am Donnerstag in Berlin hat die rheinland-pfälzische Regierungschefin Malu Dreyer (SPD) eine Lockerung des ...

Weitere Schlagzeilen