Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flagge der Ukraine

© über dts Nachrichtenagentur

29.01.2015

Ukraine-Krise EU verlängert Sanktionen

Sanktionen sollen bis September verlängert werden.

Brüssel – Die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union wollen angesichts der jüngsten Eskalation im Ukraine-Konflikt die bestehenden Sanktionen, die ursprünglich im März auslaufen sollen, bis September verlängern. Das erklärte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier am Donnerstag nach einem Treffen mit seinen EU-Amtskollegen in Brüssel.

Zudem soll die Liste der von Einreiseverboten und Vermögenssperren betroffenen Personen verlängert werden.

Bei einem Raketenangriff auf die südostukrainische Hafenstadt Mariupol, für den die Rebellen in der Ostukraine verantwortlich gemacht werden, waren am vergangenen Wochenende mehr als 30 Menschen ums Leben gekommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ukraine-krise-eu-verlaengert-sanktionen-77574.html

Weitere Nachrichten

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Erika Steinbach CDU

© Deutscher Bundestag / CC BY-SA 3.0 DE

Partei-Austritt CDU-Bundestagsabgeordnete Motschmann kritisiert Steinbach

Die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann hat Erika Steinbach scharf für deren Austritt aus der CDU kritisiert. In einem Gastbeitrag für ...

Weitere Schlagzeilen