Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ukrainische Flagge auf dem Parlament in Kiew

© über dts Nachrichtenagentur

16.08.2015

Ukraine-Konflikt Steinmeier warnt vor neuer Eskalationsspirale

„Die Lage in der Ost-Ukraine ist explosiv.“

Berlin/Kiew – Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) warnt vor einer neuen Eskalationsspirale im Ukraine-Konflikt.

„Die Lage in der Ost-Ukraine ist explosiv“, sagte Steinmeier „Bild am Sonntag“. „Es steht viel auf dem Spiel: Wenn sich jetzt nicht beide Konfliktparteien auf den Friedensprozess besinnen, können wir jederzeit in eine neue militärische Eskalationsspirale geraten.“

Er habe deshalb in dieser Woche in Gesprächen mit dem ukrainischen und dem russischen Außenminister vorgeschlagen, „dass nicht erst in zwei Wochen, sondern so schnell wie möglich die Militärs der Konfliktparteien und der OSZE zusammenkommen, um darüber zu beraten, wie die Lage entschärft und der Abzug der Waffen gelingen kann“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ukraine-konflikt-steinmeier-warnt-vor-neuer-eskalationsspirale-87350.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen