Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Michail Gorbatschow 2010

© Veni / CC BY 2.0

31.03.2015

Ukraine-Konflikt Linke bittet Gorbatschow um Initiierung einer Friedenskonferenz

Der Obmann der Linksfraktion im Auswärtigen Ausschuss kritisierte das Papier.

Halle – Der linke Flügel der Linkspartei hat einen Antrag für den Bundesparteitag Anfang Juni in Bielefeld gestellt, in dem der ehemalige KPdSU-Generalsekretär Michail Gorbatschow aus Anlass des Ukraine-Konflikts gebeten wird, „eine Weltfriedenskonferenz zu initiieren“. Das berichtet die in Halle erscheinende „Mitteldeutsche Zeitung“ (Dienstag-Ausgabe), der der Antrag vorliegt.

Darin werden USA und Nato als Hauptverursacher des Konflikts dargestellt. Dann heißt es, die Konferenz solle vor dessen Hintergrund dafür sorgen, „dass Schluss gemacht wird mit der Praxis der USA und der Nato, überall in der Welt, wo es das Kräfteverhältnis zulässt und es ihren imperialen Interessen entspricht, mittels Drohnen zu morden und Soldaten zu schicken“. Am Ende fordern die Antragsteller „die Auflösung der Nato als zentrales Ziel“ und versprechen, die Linke werde sich gegen „eine Kumpanei mit der US-Kriegspolitik zur Wehr setzen“.

Der Antrag ist von der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Sahra Wagenknecht und anderen Vertretern des linken Flügels wie den Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen und Wolfgang Gehrcke sowie dem stellvertretenden Parteivorsitzenden Tobias Pflüger mitunterzeichnet und zielt offenbar darauf ab, eine Annäherung an SPD und Grüne und damit eine rot-rot-grüne Koalition zu hintertreiben, da die außenpolitischen Vorstellungen des linken Flügels der Linkspartei als Haupthindernis einer Koalition gelten.

Der Obmann der Linksfraktion im Auswärtigen Ausschuss, Stefan Liebich, kritisierte das Papier. Er sagte der „Mitteldeutschen Zeitung“: „Einen ehemaligen sowjetischen Parteichef, den viele der Unterzeichner lange Zeit nicht mit spitzen Fingern anfassen wollten, auf diese Weise für unsere innerparteilichen Debatten missbrauchen zu wollen, ist absurd.“ Er wisse nicht, ob er darüber lachen oder weinen solle.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ukraine-konflikt-linke-bittet-gorbatschow-um-initiierung-einer-friedenskonferenz-81330.html

Weitere Nachrichten

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Spähpanzer Luchs

© Darkone / CC BY-SA 2.0

Militärausgaben SPD nennt Zwei-Prozent-Ziel der Nato abenteuerlich

Die Forderung der Nato, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Verteidigungszwecke auszugeben, hält die SPD für abenteuerlich. Im Gespräch mit ...

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD Union kündigt Verteidigungs-Konsens auf

Im Streit um die Reform der Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr wirft die SPD dem Koalitionspartner Union einen "tiefen Bruch der ...

Weitere Schlagzeilen