Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

07.06.2015

Türkei Parlamentswahlen angelaufen

Die Opposition hatte im Vorfeld der Abstimmung vor Wahlbetrug gewarnt.

Ankara – In der Türkei sind am Morgen die Parlamentswahlen angelaufen. Umfragen hatten der regierenden AKP von Präsident Recep Tayyip Erdogan im Vorfeld der Abstimmung, bei der über 53,7 Millionen Türken zur Stimmenabgabe aufgerufen sind, Verluste prognostiziert, gleichzeitig aber eine Mehrheit für die islamisch-konservative Partei gesehen.

Zentrale Frage ist, ob die prokurdische Partei der Völker (HDP) die in der Türkei geltende Zehn-Prozent-Hürde überspringt: Sollte die HDP ins Parlament einziehen, dürfte die AKP von Präsident Erdogan die erforderliche Mehrheit für ein angestrebtes Referendum über eine Verfassungsänderung verfehlen. Die islamisch-konservative Partei strebt ein Präsidialsystem mit dem einstigen Ministerpräsidenten Erdogan an der Spitze an.

Die Opposition in der Türkei hatte im Vorfeld der Abstimmung, die von Zehntausenden Wahlbeobachtern begleitet wird, vor Wahlbetrug gewarnt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tuerkei-parlamentswahlen-angelaufen-84602.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen