Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Tessa Bergmeier zieht auf ‚Die Alm‘

© bang

10.08.2011

Tessa Bergmeier Tessa Bergmeier zieht auf ‚Die Alm‘

Tessa Bergmeier versucht sich als Heidi. Die skandalträchtige Brünette, die in der Vergangenheit auch immer wieder mit frechen Aussagen auf sich aufmerksam machte, wird schon bald die Zuschauer der ProSieben-Sendung ‚Die Alm‘ unterhalten.

Wie der Sender bekannt gibt, ist die ehemalige ‚Germany’s Next Topmodel‘-Kandidatin bereits der vierte Star, der es sich in der neuen Staffel auf dem Bauernhof gemütlich macht und das Luxusleben gegen das einfache Leben auf dem Land eintauscht.

„Ich habe früher immer Heidi geschaut und wollte immer so sein wie sie. Die Alm ist meine Chance, einmal in ihr Leben einzutauchen und somit kann ich mich auch gleich schon mal auf das Oktoberfest einstimmen“, erklärt die 22-Jährige gegenüber ProSieben.

Auf der Alm wird Bergmeier dann auf eine ehemalige Leidensgenossin treffen, denn auch Gina-Lisa Lohfink, die ebenfalls bei ‚GNTM‘ am Start war, hat bereits ihre Teilnahme am Almauftrieb bestätigt. Außerdem werden Schrotthändler Manni Ludolf und der ehemalige ‚Deutschland sucht den Superstar‘-Moderator Carsten Spengemann ab dem 20. August versuchen, in den Bergen zurechtzukommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tessa-bergmeier-zieht-auf-die-alm-25711.html

Weitere Nachrichten

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Sportrechte ZDF will mit anderen Interessenten zusammenarbeiten

Das öffentlich-rechtliche ZDF will künftig beim Erwerb von wichtigen Sportrechten mit anderen Interessenten wie der Deutschen Telekom oder Amazon ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Frank Elstner 2005

© THOMAS~commonswiki / CC BY-SA 3.0

Frank Elstner Zu viele Nachahmer am Werk

Der TV-Produzent Frank Elstner (74) sieht ein Grundproblem des Fernsehens darin begründet, dass die Mehrheit derjenigen, die Fernseherfolg zu verantworten ...

Weitere Schlagzeilen