Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

24.06.2011

Tennis: Deutsches Damen-Trio in Wimbledon siegt weiter

London – Beim Tennisturnier in Wimbledon konnten die drei deutschen Hoffnungsträgerinnen Andrea Petkovic, Julia Görges und Sabine Lisicki in die dritte Rundes des Turniers einziehen. Petkovic siegte am Mittwoch gegen die Kanadierin Stephanie Dubois, Görges gegen Mathilde Johansson aus Frankreich.

Aufsehen erregte Lisicki: am Donnerstag schlug die 21-Jährige die Weltranglisten-Vierte und diesjährige French-Open-Siegerin Li Na aus China. Nach einem engen Spiel setzte sich Lisicki 3:6, 6:4 und 8:6 durch. Wie 2009 erreichte die 22-Jährige damit die dritte Runde in Wimbledon. „Das ist einfach nur Wahnsinn. Jetzt ist alles möglich“, jubelte Lisicki.

Am Freitag (Petkovic) und Samstag (Görges und Lisicki) spielen die drei verbliebenen deutschen Spielerinnen um den Einzug ins Achtelfinale.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tennis-deutsches-damen-trio-in-wimbledon-siegt-weiter-22532.html

Weitere Nachrichten

Berti Vogts 2012

© Садовников Дмитрий / CC BY-SA 3.0

Vogts Klinsmanns direkte Art kommt nicht immer gut an

Nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA hat sich Berti Vogts zu den Gründen geäußert. "Jürgen ist ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

Weitere Schlagzeilen