Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Sendestudio der "tagesschau"

© über dts Nachrichtenagentur

23.10.2015

"Tagesschau"-Chef Zuschauer werden erstmals Beine der Sprecher sehen

Das Konzept der Sendung werde jedoch unverändert beibehalten.

Hamburg – Kai Gniffke, Erster Chefredakteur „ARD-aktuell“, hat für den kommenden Sonntag eine Veränderung am Ende der „Tagesschau“-Sendung angekündigt: „Erstmals seit 63 Jahren werden die Zuschauer die Beine des `Tagesschau`-Sprechers sehen“, sagte Gniffke im Interview mit dem „Tagesspiegel“ (Samstagsausgabe).

„Das ist eigentlich eine kleine Veränderung, aber für die `Tagesschau` sind auch kleine Schritte eine große Sache. Und es wird daran deutlich, dass die `Tagesschau` sich über die vielen Jahre optisch und inhaltlich stets weiterentwickelt.“

Das Konzept der Sendung werde jedoch unverändert beibehalten, so Gniffke.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tagesschau-chef-zuschauer-werden-erstmals-beine-der-sprecher-sehen-89974.html

Weitere Nachrichten

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Sportrechte ZDF will mit anderen Interessenten zusammenarbeiten

Das öffentlich-rechtliche ZDF will künftig beim Erwerb von wichtigen Sportrechten mit anderen Interessenten wie der Deutschen Telekom oder Amazon ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Frank Elstner 2005

© THOMAS~commonswiki / CC BY-SA 3.0

Frank Elstner Zu viele Nachahmer am Werk

Der TV-Produzent Frank Elstner (74) sieht ein Grundproblem des Fernsehens darin begründet, dass die Mehrheit derjenigen, die Fernseherfolg zu verantworten ...

Weitere Schlagzeilen