Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

05.05.2014

Steinmeier Lage in Ostukraine außer Kontrolle

„Es gibt Gruppierungen, die weder auf Kiew noch auf Russland hören.“

Berlin – Nach Ansicht von Außenminister Frank-Walter Steinmeier ist die Lage in der Ostukraine außer Kontrolle geraten. „Es gibt Gruppierungen, die weder auf Kiew noch auf Russland hören“, sagte er am Montagabend in der ZDF-Sendung „Was nun, Herr Steinmeier?“. „Wir haben hier mit erheblichen Eigendynamiken zu kämpfen.“ Dort herrsche ein Blutvergießen, das beendet werden müsse.

Steinmeier sprach sich dafür aus, die OSZE stärker in die Pflicht zu nehmen. Auch ein zweites Genfer Treffen zur Beilegung des Konflikts halte er für notwendig. „Ich kenne niemanden in der EU, der Streitkräfte schicken möchte“, so der Außenminister. Daher sei man auf diplomatische Gespräche angewiesen.

Am Montag waren bei Kämpfen in der ostukrainischen Stadt erneut mehrere Menschen ums Leben gekommen, darunter sowohl ukrainische Soldaten als auch pro-russische Separatisten. Zahlreiche Menschen wurden verletzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/steinmeier-lage-in-ostukraine-ausser-kontrolle-70859.html

Weitere Nachrichten

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

CDU-Politiker Reul SPD-Kanzler-Kandidat Schulz ein „selbstverliebter Egomane“

Der Vorsitzende der CDU/CSU im Europäischen Parlament, Herbert Reul, hat massive Kritik an SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und dessen Plan geübt, die ...

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Weitere Schlagzeilen