Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel CDU 2014

© Tobias Koch / CC BY-SA 3.0 DE

19.09.2016

SPD-Vize Stegner zu Ceta „Die Kanzlerin schweigt und tut nichts“

„Die CDU sagt: Augen zu und durch, egal was die Kanadier wollen.“

Bonn – Vor dem Parteikonvent der SPD zum umstrittenen Freihandelsabkommen Ceta hat Vize Ralf Stegner Bundeskanzlerin Angela Merkel scharf kritisiert. „Die Kanzlerin schweigt und tut nichts, wie immer“, sagte der Politiker am Montag dem Sender phoenix.

„Die SPD ist die einzige Partei, die sich kümmert, dass die Globalisierung Regeln bekommt. Die CDU sagt: Augen zu und durch, egal was die Kanadier wollen. Andere sagen, wir müssen gar nicht erst reden.“ Der Parteivorsitzende und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel habe in Kanada bereits einiges erreicht.

Er sei optimistisch, dass beim SPD-Konvent in Wolfsburg nun ein Beschluss gefasst werde, der eine Mehrheit bekomme, sagte Stegner weiter. „Alle anderen Parteien sagen nur ja oder nein, ohne zu argumentieren.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-vize-stegner-zu-ceta-die-kanzlerin-schweigt-und-tut-nichts-95197.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen