Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Mitt Romney

© Jessica Rinaldi, Lizenz: dts-news.de/cc-by

18.09.2012

Heimliche Videoaufnahmen Romney beleidigt Obama-Wähler

Wähler von US-Präsident Barack Obama als „Opfer“ bezeichnet.

Washington – Der Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, Mitt Romney, gerät durch heimliche Videoaufnahmen in Bedrängnis: In einem im Internet aufgetauchten Film ist zu sehen, wie Romney während eines Treffens mit Spendern Wähler von US-Präsident Barack Obama als „Opfer“ bezeichnet. Jene „47 Prozent“ die ohnehin Obama wählen würden, seien solche die Ansprüche auf staatliche Leistungen erheben und keine Einkommenssteuern zahlen würden. Sein Wahlkampf würde auf die „fünf bis zehn Prozent in der Mitte“ zielen, die „nachdenklich“ seien, so Romney weiter.

Das linksgerichtete Magazin „Mother Jones“ hatte die Filmaufnahmen im Internet veröffentlicht. In einer Stellungsnahme zu dem Video erklärte Romney, seine Worte seien „nicht elegant“ ausgedrückt gewesen. Zu seinen Aussagen stehe er aber.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/romney-beleidigt-obama-waehler-56690.html

Weitere Nachrichten

Stephan Mayer CSU

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

Tschetschenische Asylanträge Union verlangt beschleunigte Bearbeitung

Nach den jüngsten Razzien gegen Tschetschenen unter Terrorverdacht hat die Union eine beschleunigte Bearbeitung von Asylanträgen von Tschetschenen durch ...

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Weitere Schlagzeilen