Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Alexis Tsipras

© über dts Nachrichtenagentur

20.09.2015

Prognose Syriza liegt bei Parlamentswahl in Griechenland vorn

Nach ersten Prognosen kommt Syriza auf 30 bis 34 Prozent der Stimmen.

Athen – Bei den vorgezogenen Neuwahlen in Griechenland zeichnet sich ein Sieg für den amtierenden Ministerpräsidenten Alexis Tsipras und dessen Syriza-Partei ab. Nach ersten Prognosen kommt Syriza auf 30 bis 34 Prozent der Stimmen. Die oppositionelle Nea Demokratia erreicht zwischen 28,5 und 32,5 Prozent.

Die rechtsextreme Partei „Goldene Morgenröte“ wird mit sechs bis acht Prozent voraussichtlich drittstärkste Kraft. Die Wahlbeteiligung sei mit rund 60 Prozent schwach ausgefallen.

Für die griechische Bevölkerung ist es bereits die zweite Parlamentswahl im laufenden Jahr: Erst Ende Januar war die Syriza-Partei stärkste Kraft im Parlament geworden. Mitte August erklärte Tsipras aufgrund von parteiinternen Querelen um den künftigen Regierungskurs seinen Rücktritt vom Posten des Ministerpräsidenten und leitete Neuwahlen zum Athener Parlament ein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/prognose-syriza-liegt-bei-parlamentswahl-in-griechenland-vorn-88696.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen