Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Kolinda Grabar Kitarovic

© Antonio Bat über dpa

12.01.2015

Präsidentenwahl Erstmals Frau an der Spitze Koratiens

Kolinda Grabar Kitarovic gewann 50,7 Prozent der Stimmen.

Zagreb – Die konservative Oppositionskandidatin Kolinda Grabar Kitarovic hat überraschend die Präsidentenwahl in Kroatien gewonnen. Die 46 Jahre alte ehemalige Außenministerin gewann am Sonntag 50,7 Prozent der Stimmen, berichtete die staatliche Wahlkommission nach Auszählung fast aller Stimmen. Der für die regierenden Sozialdemokraten als hoher Favorit angetretene Amtsinhaber Ivo Josipovic (57) schaffte nur enttäuschende 49,3 Prozent.

Das Adrialand sei zwischen rechts und links in zwei gleichstarke Blöcke gespalten, kommentierten die kroatischen Zeitungen am Montag die politische Sensation übereinstimmend. Grund für das Ergebnis sei die „gewaltige Unzufriedenheit mit der unfähigen Regierung“, analysierte die Zeitung „Jutarnji list“. Die Lage sei politisch so verfahren, dass Kroatien „nichts Gutes blüht“.

Der sozialdemokratische Parteivorsitzende und Regierungschef Zoran Milanovic ging schon in der Wahlnacht auf Konfrontation zur neuen Staatspräsidentin. „Frau Grabar Kitarovic hat eine sektiererische Wahlkampagne geführt und sich als militante Soldatin ihrer Partei gezeigt“, sagte er: „Wir sind der Staat und die sind die Heiducken“ (Räuber). Obwohl das Präsidentenamt in Kroatien vor allem repräsentative Aufgaben vorsieht, hatte Grabar Kitarovic angekündigt, sie wolle die Regierung wegen der miserablen Wirtschaftslage im Land zur Rechenschaft ziehen.

Die Wahl wurde nach Darstellung der Meinungsforscher im benachbarten Bosnien-Herzegowina entschieden. Die dort lebenden Kroaten besitzen eine doppelte Staatsbürgerschaft und durften ebenfalls wählen. Als sogenannten Betonwähler sind sie traditionell Parteigänger der Oppositionspartei HDZ von Grabar Kitarovic.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/praesidentenwahl-erstmals-frau-an-der-spitze-koratiens-76553.html

Weitere Nachrichten

Kita

© über dts Nachrichtenagentur

DStGB Kommunen gegen Abschaffung von Kita-Gebühren

Der Städte- und Gemeindebund stellt sich gegen die von der SPD geforderte generelle Abschaffung von Kita-Gebühren. "Da Eltern mit geringem Einkommen ...

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Türkei Schriftsteller Orhan Pamuk wirft dem Staat Willkür vor

Der türkische Schriftsteller und Nobelpreisträger Orhan Pamuk wirft dem türkischen Staat Willkür im Umgang mit seinen Bürgern vor. Er bezieht sich auf die ...

Dächer von Berlin-Kreuzberg

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Spitzenkandidatin Weidel will nach Berlin ziehen

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel will in die Bundeshauptstadt ziehen: "Ich werde so bald wie möglich mit meiner Familie nach Berlin ziehen, worauf ...

Weitere Schlagzeilen