Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel schaut skeptisch

© über dts Nachrichtenagentur

10.03.2015

Politologe Unions-Mehrheit gegen Merkels Griechenland-Politik möglich

Der Politologe sprach von einer grotesken Situation.

Berlin – Sollte der Bundestag im Sommer wieder über neue Hilfen für Griechenland abstimmen, könnte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nach Einschätzung des Passauer Politikwissenschaftlers Heinrich Oberreuter eine Niederlage erleiden.

„Im Sommer, wenn es wirklich um Substantielles geht und die griechischen Spielernaturen die Lage ausreizen, könnte die Kluft zwischen dem Unions-Wirtschaftsflügel und der Kanzlerin dramatischer werden und mehr Anhänger gewinnen“, sagte Oberreuter dem „Handelsblatt“ (Online-Ausgabe).

Der Politologe sprach von einer grotesken Situation: Im Rahmen vermeintlicher Vernunft ließen sich „stimmführende Regierungen am Nasenring vorführen“ mit dem Ergebnis, dass offensichtlich derjenige „Durchsetzungskraft für seine Egoismen“ gewinne, der Recht und Anstand nicht achte. „Dagegen sollten sich eigentlich auch im Parlament Mehrheiten mobilisieren lassen, weil es sonst um die Mehrheit an der Wahlurne düster wird.“

Hierin liege die Herausforderung für die Union, so Oberreuter. Das Griechenland-Thema sei „durchaus eine potentielle Wurzel für eine wachsende Widerstandsströmung gegen Merkels Politik angeblicher Alternativlosigkeit“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/politologe-unions-mehrheit-gegen-merkels-griechenland-politik-moeglich-80049.html

Weitere Nachrichten

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Experten Bund-Länder-Finanzreform verstößt gegen die Verfassung

Die Reform der Finanzbeziehungen von Bund und Ländern verstößt in Teilen gegen die Verfassung. Zu dem Schluss kommen laut "Handelsblatt" neben dem ...

Malu Dreyer

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Anschlag in Kabul Dreyer fordert Überprüfung von Abschiebungen nach Afghanistan

Bundesratspräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat die Bundesregierung aufgefordert, ihre Haltung zu Abschiebungen nach Afghanistan auf den Prüfstand zu stellen. ...

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

Sanders Trump steht nicht für die Mehrheit der US-Bürger

Der US-Senator Bernie Sanders warnt die Deutschen davor zu glauben, alle US-Bürger stünden hinter dem europakritischen Kurs Donald Trumps: "Ich möchte, ...

Weitere Schlagzeilen