Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Parlament Griechenland

© Gerard McGovern / CC BY 2.0

02.03.2016

Papadimoulis EU lässt Griechenland allein

„Die aktuelle Lage ist weder beherrschbar noch tragbar.“

Berlin – Der griechische Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Dimitrios Papadimoulis, drängt auf eine europäische Lösung der Flüchtlingsfrage. „Die aktuelle Lage ist weder beherrschbar noch tragbar“, schreibt der SYRIZA-Politiker in einem Gastbeitrag für die in Berlin erscheinende Tageszeitung „neues deutschland“ (Donnerstagausgabe).

Griechenland werde allein gelassen und erfahre trotz intensiver Bemühungen, den Flüchtlingszustrom zu bewältigen, kaum Hilfe von den EU-Partnern. Die kommenden Tage seien nun entscheidend dafür, ob eine Lösung gefunden werde. Die sei auch mit Blick auf die Zukunft der europäischen Architektur notwendig.

Papadimoulis fordert, dass die EU-Mitgliedsstaaten die beschlossene Umverteilung von 160 000 Flüchtlingen umsetzen. „Es ist haarsträubend, dass die EU eine Entscheidung getroffen hat und sie nun nicht umsetzt.“ Die Mitgliedsstaaten müssten verstehen, dass sie nicht nur Rechte haben, sondern auch Pflichten.

„Das ‚Blame-game‘ gegenüber Griechenland bewirkt nichts und es ist schon gar keine Lösung für die aktuellen Probleme. Jede Lösung muss Griechenland einbeziehen und darf sich nicht gegen den Mittelmeerstaat wenden“, so Papadimoulis. „Eine faire Lastenverteilung unter allen 28 EU-Staaten würde die Kosten für alle senken und die Unterbringung sowie Aufnahme der Flüchtlinge besser gestalten und sicherer machen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/papadimoulis-eu-laesst-griechenland-allein-93138.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Weitere Schlagzeilen