Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Facebook

© über dts Nachrichtenagentur

11.03.2013

"Storylane" Facebook übernimmt Blog-Portal

Nutzerdaten sollen nicht an Facebook übertragen werden.

Palo Alto – Facebook hat das Blog-Portal „Storylane“ übernommen. Dies bestätigte der Gründer der Plattform, Jonathan Gheller, auf seiner „Storylane“-Seite. „Nach vielen Diskussionen mit Facebook über die Zusammenarbeit unserer Teams, wie wir einen größeren Einfluss haben können, verkünden wir, dass „Storylane“ sich Facebook anschließen wird“, so Gheller.

Facebook`s Mission, die Welt miteinander zu verbinden, habe immer im Mittelpunkt der Arbeit von „Storylane“, dessen Sitz sich im kalifornischen Palo Alto befindet, gestanden. Nun soll ermöglicht werden, Inhalte der Blogging-Plattform, bei der mittlerweile keine neuen Mitglieder mehr aufgenommen werden, auf Facebook zu übertragen.

Gheller verspricht außerdem, dass bei dem Übertragungsprozess keinerlei Nutzerdaten an Facebook übertragen würden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/palo-alto-facebook-uebernimmt-blog-portal-storylane-61871.html

Weitere Nachrichten

Model Girl Frau

© alphaspirit / 123RF Stockfoto

Studie Vorurteile gegenüber Online-Dating verschwinden

Unromantisch und nur etwas für Jüngere? Viele gängige Vorurteile über das Online-Dating sind offenbar unsinnig und längst widerlegt. Lediglich jeder fünfte ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Gesetzentwurf W-Lan-Betreiber werden von allen Haftungsrisiken befreit

Die Bundesregierung will mit einem neuen W-Lan-Gesetz die Haftungsrisiken für Betreiber offener Funknetze weiter senken. Besitzer von Cafés oder Hotels ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Studie Smartphones sind Gesprächskiller

Smartphones dominieren unseren Alltag: Mehr als 80 Prozent der Deutschen verwenden die Geräte. In der Altersgruppe bis 30 Jahre liegt die Abdeckung sogar ...

Weitere Schlagzeilen