Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Viktor Orbán

© über dts Nachrichtenagentur

03.09.2015

Orban EU bietet Ungarn keine Alternative zu Grenzzaun

„Sie haben keine bessere Idee, aber sie mögen diese Lösung nicht.“

Brüssel – Die EU hat nach den Worten des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán keine Alternativen zu dem geplanten Grenzzaun. „Sie haben keine bessere Idee, aber sie mögen diese Lösung nicht“, sagte Orbán am Donnerstagabend in Brüssel nach Treffen mit EU-Parlamentspräsident Schulz und anderen hochrangigen Gesprächspartnern.

„Wenn wir alle reinlassen, bedeutet das das Ende von Europa“, so Orbán. Ungarn habe keine andere Wahl, wenn es die EU-Regeln einhalten wolle.

Ab dem 15. September soll die grüne Grenze Ungarns für Flüchtlinge dicht sein. Dafür soll das Parlament am Freitag neue Regelungen verabschieden, unter anderem soll das Strafgesetzbuch geändert werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/orban-eu-bietet-ungarn-keine-alternative-zu-grenzzaun-88061.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks SPD 2015

© Jakob Gottfried / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks lehnt Ausweitung der Pfandpflicht ab

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat mit Ablehnung auf eine Forderung der Länder zur Anpassung des Pfand-Systems im geplanten ...

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Weitere Schlagzeilen